Melde dich bei unserem
Newsletter an!

Besuche uns auf Facebook!

Förderer 2017

Der KinderKulturMonat wird im Jahr 2017 gefördert durch die Stiftung Berliner Sparkasse, die Stiftung Berliner Leben, die Jugend- und Familienstiftung Berlin, das Deutsche Kinderhilfswerk, die PwC-Stiftung und private Spenden.

Der talentCAMPus Neukölln wird gemeinsam mit der Volkshochschule Neukölln umgesetzt und mit Bundesmitteln aus dem Programm "Kultur macht stark" finanziert.

Eine große Unterstützung bei der Umsetzung des Projektes ist das Young Arts Neukölln.

Wir danken an dieser Stelle allen Förderern recht herzlich - ohne sie gäbe es den KinderKulturMonat Berlin nicht.

 

 

 

Stiftung Berliner Sparkasse

Stiftung Berliner Sparkasse

 

Die Stiftung übernimmt Verantwortung für die Zukunft Berlins. Sie fördert insbesondere die Chancengleichheit von Kindern und Jugendlichen und lädt alle Berlinerinnen und Berliner ein, sie dabei zu unterstützen.

Stiftung Berliner Leben

Berliner Leben – eine Stiftung der Gewobag

 

Mit der Gründung der Berliner Leben im Jahr 2013 übernimmt das städtische Unternehmen Gewobag Verantwortung für die kontinuierliche und nachhaltige Quartiersentwicklung in Berliner Bezirken. Im Zentrum der Stiftungsarbeit steht die Förderung gleichberechtigter Partizipation und interkultureller Integration. Berliner Leben fördert Kunst und Kultur, die Jugend- und Altenhilfe sowie den Sport.

Berliner Projektfonds

Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung

 

 
Der Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung wurde im April 2008 vom Berliner Abgeordnetenhaus als zentrales Instrument zur Realisierung von wegweisenden Projekten der Kulturellen Bildung begründet. In über 2200 Projekten waren bisher rund 100.000 junge Berliner beteiligt. Über 300 Schulen profitieren jährlich von der Förderung. Bisher sind 563 Schulen mindestens einmal Partner eines Projektes gewesen, das sind über 60 % aller Berliner Schulen. Das Berliner Modell setzt auf die Kooperation von mindestens zwei Partner: je eine/n aus dem Bereich Kunst/Kultur und je eine/n aus den Bereichen Bildung oder Jugend.

PwC-Stiftung

PwC-Stiftung | Jugend - Bildung - Kultur

 

Die PwC-Stiftung engagiert sich für kulturelle und wirtschaftsethische Bildung von Kindern und Jugendlichen. Unter dem Dach des Stifterverbands für die Deutsche Wissenschaft unterstützt die PwC-Stiftung Projekte, die junge Menschen aktiv an Kultur und werteorientierte Ökonomie heranführen und entsprechende Inhalte über forschendes Lernen in der Bildung verankern. Seit 2002 wurden mit insgesamt rund 15 Millionen Euro über 500 Jugend- und Bildungsprojekte unterstützt. Neben individueller Projektförderung betreibt die Stiftung die Eigenprogramme „Kultur.Forscher!“, „Klang.Forscher!“ und „Wirtschafts.Forscher!“.

 

Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin

Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin

 

Die Jugend- und Familienstiftung wurde im November 1993 aufgrund parlamentarischer Initiative errichtet, um der Jugend- und Familienarbeit in Berlin zusätzliche, neue Impulse zu geben. Die Kapitalerträge werden für die unbürokratische Förderung innovativer Ideen und kreativer Handlungsansätze eingesetzt.

Berliner Sparkasse

PS-Sparen und Gewinnen | Berliner Sparkasse

 

Die Berliner Sparkasse ist seit bald zwei Jahrhunderten untrennbar mit Berlin verbunden. Als unverzichtbarer Teil dieser Stadt ist sie überall sichtbar, gut vernetzt und integriert – sowohl geschäftlich als auch gesellschaftlich. Ständig erweitert sie ihr Angebot und schneidet es auf die Bedürfnisse ihrer Kunden zu. Fast zwei Millionen Menschen sind Kunden der Berliner Sparkasse, vor Ort ist sie unbestrittener Marktführer. Als moderne Universalbank berät die Berliner Sparkasse ihre Kunden in allen Finanzfragen.

Aktion Mensch

Aktion Mensch

 

Die Aktion Mensch setzt sich für Inklusion ein. Was bedeutet das? Menschen mit und ohne Behinderung sollen ganz selbstverständlich zusammenleben: in der Schule, bei der Arbeit und in der Freizeit. Sie sollen selbst entscheiden, wie sie leben wollen. Und sie sollen die Möglichkeit haben, ihre Fähigkeiten zu zeigen. Damit alle Menschen überall dabei sein können, müssen Barrieren verschwinden. Das heißt zum Beispiel: wo Treppen sind, müssen auch Rampen oder Aufzüge sein. Texte von Ämtern oder Informationen im Internet sollten leicht zu lesen sein.

Senatsverwaltung BJW

Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie

 

Berlin schafft Räume, in denen sich Familien und junge Menschen wohlfühlen. Unsere Stadt bietet Förderung und Unterstützung – und das auch in schwierigen Lebenslagen. Zudem investiert Berlin in die Zukunft: Nach der Grundschule gibt es zwei gleichwertige Schularten, Ganztagsschulen werden ausgebaut und die Eigenverantwortung der Schulen gestärkt. 

Deutsches Kinderhilfswerk

Deutsches Kinderhilfswerk

 

Das Deutsche Kinderhilfswerk e.V. ist seit mehr als 40 Jahren eine bundesweit tätige Kinderrechtsorganisation und Interessenvertreter für ein kinderfreundliches Deutschland. Der gemeinnützige Verein initiiert und unterstützt Maßnahmen und Projekte, die die Teilhabe von Kindern und Jugendlichen, unabhängig von deren Herkunft oder Aufenthaltsstatus, fördern.

Neuköllner Leuchtturm

Neuköllner Leuchtturm

 

Durch die Bereitstellung von Räumen für Künstler, Produzenten und Schriftsteller möchten wir dazu beitragen, das kulturelle Leben in Neukölln zu unterstützen. Seit 2006 wird bei uns in Zusammenarbeit mit der Bürgerstiftung Neukölln viel geboten: wechselnde Ausstellungen, Lesungen, Workshops, Kurse, sonstige kulturelle und gesellschaftspolitische Veranstaltungen und und und ...

Town & Country Stiftung

Town & Country Stiftung

 

Die Town & Country Stiftung unterstützt mit dem Stiftungspreis das wichtige und unermüdliche
Engagement aller Mitarbeiter und Ehrenamtlichen des WerkStadt Kulturvereins Berlin e.V.: „Kindern
sollte immer ein Weg zur kreativen Selbstentfaltung geebnet werden, egal aus welcher sozialen
Schicht und mit welchem Hintergrund.