Melde dich bei unserem
Newsletter an!

Besuche uns auf Facebook!

Ocm logo

Unser europäisches Netzwerk

Kulturorte

Diese Einrichtungen sind Kulturorte des KinderKulturMonats:

Akademie für Malerei Berlin

Akademie für Malerei Berlin

 

Die Akademie für Malerei Berlin ist eine private Einrichtung, die neben einem privaten zehnsemestrigen Malereistudium, auch Malen- und Zeichenkurse für erwachsene Hobbymaler und auch für Kinder ab 2 Jahren anbietet.

 

www.a-f-m-b.de

AktionsRaum des KREATIVHAUS

AktionsRaum des KREATIVHAUS

 

Der AktionsRaum ist eine Kinderfreizeiteinrichtung für Kinder von 8 bis 13 Jahren.Er bietet seinen BesucherInnen u.a. Hausaufgabenunterstützung, regelmäßige kulturpädagogische Angebote (Circus, Breakdance, Kunst, ...), vielfältige Beteiligungsmöglickeiten und politische Bildung.

 

www.aktionsraumwedding.worldpress.com

AlliertenMuseum Berlin

AlliertenMuseum Berlin

 

Das AlliiertenMuseum in Berlin-Zehlendorf ist in einem ehemaligen amerikanischen Soldatenkino und einer Bibliothek untergebracht. Unter dem Motto „Wie aus Feinden Freunde wurden“ erzählt die Dauerausstellung die außergewöhnliche Geschichte der Westmächte in Berlin von 1945 bis 1994. Sie handelt von Freiheit, Demokratie, vom Kalten Krieg und von Nachbarschaft.

 

www.alliertenmuseum.de

Anne Frank Zentrum

Anne Frank Zentrum

 

Das Anne Frank Zentrum in Berlin ist Partnerorganisation des Anne Frank Hauses in Amsterdam. Es rückt deutschlandweit die Erinnerung an Anne Frank und ihr berühmtes Tagebuch in den Blickpunkt. Dabei engagiert sich das Zentrum für Freiheit, Gleichberechtigung und Demokratie und tritt Antisemitismus, Rassismus und Diskriminierung entschieden entgegen.

 

www.annefrank.de

Artistenschule contraire

Artistenschule contraire

 

Die Artistenschule contraire ist eine Freizeiteinrichtung in Köpenick. In verschiedenen Kursen können Kinder die Grundlagen der Akrobatik, Hula-Hoop, Rope skipping, Trapez und Jonglage erlernen. An den Wochenenden treten die Kinder mit ihren Darbietungen bei Stadtfesten auf. Einmal im Jahr fahren alle gemeinsam ins Trainingslager. In den Räumen der Artistenschule contraire können zudem an Wochenenden Zirkusgeburtstage gefeiert werden.

 

artistenschule-contraire.de

Art Laboratory Berlin

Art Laboratory Berlin

 

Art Laboratory Berlin, 2006 von einem internationalen Team von KunsthistorikerInnen und KünstlerInnen als Kunstverein gegründet, versteht sich als eine Plattform für interdisziplinäre Ausstellungsprojekte im internationalen Kontext. Das Hauptinteresse gilt dabei der Präsentation und Vermittlung zeitgenössischer Kunst an der Schnittstelle von Kunst, Wissenschaft und Technologie.

 

www.artlaboratory-berlin.org

Astrid-Lindgren-Bühne

Astrid-Lindgren-Bühne

 

Die Astrid-Lindgren-Bühne ist im FEZ-Berlin beheimatet. Unsere Aufführungen entführen das junge Publikum in eine fantasievolle Welt aus Abenteuer, Poesie und Musik. Gleich den singenden und spielenden Figuren auf der Bühne wollen wir Kinder ermutigen, zu sich selbst zu stehen und ihrer Fantasie und Neugierde unbekümmert zu folgen. Die Astrid-Lindgren-Bühne hat 559 Plätze und zeigt neben Gastspielen aus dem Musik-, Tanz- und Puppentheaterbereich vor allem eigene Repertoirestücke nach Astrid Lindgren wie „Pippi Langstrumpf“, „Mio, mein Mio“ oder auch „Der kleine Wassermann“ nach Otfried Preußler.

 

www.astrid-lindgren-buehne.fez-berlin.de

ATZE Musiktheater

ATZE Musiktheater

 

ATZE ist Deutschlands größtes Musiktheater für Kinder im Grundschulalter - mit ca. 90.000 Zuschauern pro Jahr allein in Berlin. „ATZE“ ist auf berlinerisch der große Bruder oder der beste Freund – auf beide kannst du dich blind verlassen und ihnen die größten Geheimnisse anvertrauen. So wollen auch die Inszenierungen des ATZE Musiktheaters den jungen Zuschauern den Rücken stärken und ihre Entwicklung mit Rat und Fürsorge begleiten.

 

www.atzeberlin.de

BÄM! Berliner Äcademy für Marching Drums

BÄM! Berliner Äcademy für Marching Drums

 

BÄM (Berliner Äcademy for Marching Drums) wurde 2014 von Peter Fox gegründet, um die in Deutschland kaum verbreitete Art des Showtrommelns zu unterrichten und in Berlin eine oder mehrere Schlagzeuggruppen (Drumlines) nach US­amerikanischem Vorbild mit dem Ziel auszubilden, bei Straßenumzügen, Sportveranstaltungen und eigenen Bühnen-Shows aufzutreten. Berliner Kindern und Jugendlichen bietet BÄM eine musikalische Aus- und Weiterbildung an, die das Erlernen eines Instrumentes in der Gruppe mit Show- und Tanzelementen verbindet und so auch für Kinder und Jugendliche attraktiv ist, die sich nicht für klassischen Instrumentalunterricht erwärmen können.

 

drumline.berlin

Bauhaus-Archiv

Bauhaus-Archiv

 

Seit über 40 Jahren holt JiM Kunst und Kultur in die Freizeit von Kindern und Jugendlichen. Der Verein fördert Kreativität durch die Begegnung mit Berliner Museen. Das Besondere: Entdeckungsreisen durch Ausstellungen werden mit künstlerischer Arbeit in Werkstätten verbunden: Mit JiM können Kinder und Jugendliche malen, zeichnen, töpfern, Holz bearbeiten oder Skulpturen entwerfen, fotografieren oder Mode gestalten. JiM öffnet mit spannenden Angeboten für Freizeit, Kita und Schule den Weg zu kultureller Bildung.

 

www.bauhaus.de

Bauhaus Campus mit LIBERTinY

Bauhaus Campus mit LIBERTinY

 

Kleine Architekturen für globale Herausforderungen. In einer internationalen Gemeinschaft von Kreativen erprobieren wir in Zusammenarbeit mit dem Bauhaus Campus neue Wege in der Bildungs- und Baukultur. In Form eines künstlerischen, praktischen Experiments trägt LIBERTinY! zum kollektiven Experimentieren bei. Interaktion, Empowerment und Improvisation sind für uns Methoden, um für transformierte Lebensverhältnisse und -formen Räume aufzuspannen. In Form von Workshops wollen wir zu einem kritischen Blick auf unsere gebaute Umwelt inspirieren. 

 

www.facebook.com/libertiny

www.bauhauscampus.berlin

BEIspielhaft

BEIspielhaft "Bildung-Engagement-Integration"

 

BEIspielhaft – „Bildung-Engagement-Integration“ ist ein Projekt in Trägerschaft der gemeinnützigen Gesellschaft für Sport und Jugendsozialarbeit (GSJ) und hat seinen Sitz im Sport-, Bildungs- und Kulturzentrum NaunynRitze in Kreuzberg.

 

www.gsj-berlin.de

Berliner Philharmoniker

Berliner Philharmoniker

 

Die Berliner Philharmoniker sind ein Orchester, das aus 128 unterschiedlichen Musikern besteht, deren Instrumente ganz unterschiedliche Arten von Musik machen. Aber wie klingt ihr Zuhause, die Berliner Philharmonie? Gemeinsam machen wir uns bei der Expedition auf die Suche nach Klängen und Rhythmen, die man in der Architektur des Gebäudes entdecken kann.

 

www.berliner-philharmoniker.de

Berlinische Galerie

Berlinische Galerie

 

Die Berlinische Galerie ist eines der jüngsten Museen der Hauptstadt und sammelt in Berlin entstandene Kunst von 1870 bis heute. Herausragende Sammlungsbereiche sind Dada Berlin, die Neue Sachlichkeit und Osteuropäische Avantgarde. Die Kunst des geteilten Berlin und der wiedervereinten Metropole bilden weitere Schwerpunkte.

 

www.berlinischegalerie.de

Bode Museum

Bode Museum | Staatliche Museen zu Berlin

 

Die Konzeption des als Kaiser-Friedrich-Museum errichteten Gebäudes geht auf Ideen der Kronprinzessin Victoria zurück, die diese in einer Denkschrift von 1883 veröffentlichte. Wilhelm von Bode war es schließlich, der diese bahnbrechenden Ideen in die Praxis umsetzte. 1897 wurde an der Nordspitze der Museumsinsel mit dem Bau des von Eberhard von Ihne entworfenen Renaissance-Museums begonnen, das den Namen des Gemahls der seit 1888 verwitweten Kaiserin Victoria tragen sollte. In dem im Oktober 1904 eröffneten Kaiser-Friedrich-Museum wurden Malerei und Skulptur, die damals so genannten „hohen Künste“, erstmals gleichrangig nebeneinander präsentiert, wobei sich die Art der Inszenierung von traditionellen Museen unterschied.

 

www.smb.museum

Bröhan-Museum

Bröhan-Museum

 

Das Bröhan-Museum ist ein international ausgerichtetes Spezial- und Epochenmuseum für Jugendstil, Art Deco und Funktionalismus (1889-1939). Die Bestände gliedern sich in zwei Hauptgebiete: Kunsthandwerk und Bildende Kunst.

 

www.broehan-museum.de

Brücke-Museum

Brücke-Museum

 

Klein aber fein liegt das Brücke-Museum mitten im Grunewald. Dort können kleine und große Besucher in wechselnden Ausstellungen Teile der weltweit größten Sammlung zum Expressionismus entdecken. 

 

www.bruecke-museum.de

Dalí - Die Ausstellung am Potsdamer Platz

Dalí - Die Ausstellung am Potsdamer Platz

 

Das Kulturhighlight "Dalí – Die Ausstellung am Potsdamer Platz" ermöglicht als feste museale Institution mit über 450 Exponaten den wohl umfangreichsten Einblick in Salvador Dalís virtuoses und experimentierfreudiges Schaffen: z.B. wie er Bilder mit Nägeln, Dampfwalzen und Nähmaschinen erschuf. Es zeigt seine Meisterschaft in nahezu allen Techniken der Kunst direkt in Berlins pulsierender Mitte. 

 

www.daliberlin.de

Das Klingende Museum

Das Klingende Museum

 

Musik zum Anfassen, Ausprobieren und Erleben!

Das Klingende Museum ist das erste und einzige Museum, in dem die Besucher alle Instrumente – von Klassik bis Rock - ausprobieren, anfassen und spielen können. Während der speziell entwickelten Programme haben Kinder und Erwachsene die Gelegenheit, die Faszination Musik kennen zu lernen und zu erfahren, wie Instrumente funktionieren und wie man sie spielt.

 

www.klingendes-museum-berlin.de

Das Weite Theater

Das Weite Theater

 

DAS WEITE THEATER für Puppen und Menschen an der Lichtenberger Parkaue steht seit über 20 Jahren für professionelles und vielseitiges Puppentheater auch über die Landesgrenzen hinweg und bietet mit seiner charmanten Spielstätte jungen und erwachsenen Zuschauern die Möglichkeit, qualitativ hochwertiges Puppen- und Schauspiel zu erleben.

 

www.das-weite-theater.de

Deutsche Bank KunstHalle

Deutsche Bank KunstHalle

 

Mit Workshops, Rundgängen und Familienbrunchs bietet die Deutche Bank KunstHalle zu jeder der 4-5 Ausstellungen pro Jahr ein maßgeschneidertes Kunstprogramm für Kinder, Jugendliche und Familien an. Wir organisieren spezielle Führungen für Kindergärten, Grund-und Oberschulen sowie für Klassen mit sehbehinderten und gehörlosen Schüler/innen.

 

www.deutsche-bank-kunsthalle.de

Deutsche Kinemathek - Museum für Film und Fernsehen

Deutsche Kinemathek - Museum für Film und Fernsehen

 

Sammeln, Bewahren, Forschen, Ausstellen und Vermitteln – die Deutsche Kinemathek setzt sich mit den Medien Film und Fernsehen vielfältig auseinander. Führungen, Sammlungsbesuche, Workshops und moderierte Filmsichtungen bieten Einblicke in filmhistorische und aktuelle sowie filmpraktische Grundlagen und Themen. Für Kinder und Familien werden spezielle Prpgramme angeboten.

 

www.deutsche-kinemathek.de

Deutsches Blinden-Museum

Deutsches Blinden-Museum

 

Das Deutsche Blinden-Museum widmet sich der Kulturgeschichte blinder Menschen in Deutschland und Europa. Auf 100 m² Ausstellungsfläche laden neben der klassischen Ausstellungspräsentation interaktive Stationen zum Ausprobieren ein.

 

www.blindenmuseum-berlin.de

Deutsches Historisches Museum

Deutsches Historisches Museum

 

Das Deutsche Historische Museum ist Deutschlands nationales Geschichtsmuseum. Es versteht sich, in Berlins historischer Mitte gelegen, als ein Ort lebendiger Vermittlung und Diskussion von Geschichte. Die Dauerausstellung im Zeughaus "Deutsche Geschichte in Bildern und Zeugnissen" mit mehr als 7.000 Objekten gibt einen einzigartigen Überblick über die deutsche Geschichte im internationalen Kontext. Die wechselnden Sonderausstellungen des Museums widmen sich prägenden historischen Ereignissen, Epochen und gesellschaftlichen Entwicklungen.

 

www.dhm.de

Deutschlandfunk Kultur

Deutschlandfunk Kultur

 

Deutschlandfunk Kultur ist das bundesweite Kulturprogramm des nationalen Hörfunks. „Das Feuilleton im Radio" – mit diesem Anspruch entsteht im Berliner Funkhaus ein einmaliges Angebot für kulturinteressierte Hörerinnen und Hörer.

 

www.deutschlandfunkkultur.de

Die gelbe Villa

die gelbe Villa

 

Die gelbe Villa ist ein Kreativ- und Bildungszentrum für Kinder und Jugendliche in Berlin-Kreuzberg. Das Projekt der Stiftung Jovita fördert Interessen und Talente von Kindern und Jugendlichen im Alter von 6 - 16 Jahren unabhängig vom kulturellen, sozialen oder religiösen Hintergrund. In zahlreichen und diversen Kreativ-Werkstätten und Ateliers können sich Kinder hier individuell entfalten, Eigeninitiative, Selbstvertrauen und Verantwortungsgefühl entwickeln. Jovita möchte so die Perspektiven und Zukunftschancen junger Menschen verbessern. Alle Angebote sind bewusst kostenfrei.

 

www.die-gelbe-villa.de

Druckgraphik-Atelier

Druckgraphik-Atelier

 

Das Druckgraphik-Atelier ist ein Raum, in dem KünstlerInnen arbeiten und zeitgenössische bis mittelalterliche gedruckte Graphik in zweimonatlich wechselnden Ausstellungen präsentiert wird: Sammlungen von u.a. Lucas Cranach d.Ä. bis Picasso, Künstlernachlässe wie auch druckfrische Blätter heutiger KünstlerInnen. Und es ist ein lebendiger musealer Ort: An den historischen Maschinen und mit dem Blei-Handsatz werden unter fachlicher Beratung in den traditionellen künstlerischen Druckverfahren Radierung, Lithographie, Holz- und Linolschnitt sowie Monotypie Graphiken erarbeitet und gedruckt. 

 

www.druckgraphik-atelier.de

Bode Museum

Ethnologisches Museum | Staatliche Museen zu Berlin

 

Das aus der königlichen Kunstkammer hervorgegangene Ethnologische Museum gehört seit seiner Gründung 1873 international zu den größten und bedeutendsten seiner Art. In seinen Sammlungen befinden sich circa 500.000 ethnografische, archäologische und kulturhistorische Objekte aus Afrika, Asien, Amerika, Australien und der Südsee. Sie werden ergänzt durch 140.000 musikethnologische Tondokumente, 285.000 ethnografische Fotografien, 20.000 Filme und 200.000 Seiten Schriftdokumente. Für zahlreiche seiner Sammlungen gilt, dass sie zu den umfangreichsten und wertvollsten überhaupt zählen.

 

www.smb.de

Evangelische Kirchengemeinde am Weinberg

Evangelische Kirchengemeinde am Weinberg | Zionskirche

 

Die Zionskirche ist eine geschichtsträchtige Kirche der Evangelischen Kirchengemeinde am Weinberg. Neben Gottesdiensten und vielen anderen Veranstaltungen finden hier regelmäßig thematische Schwerpunkt-Führungen für Kinder statt, bei denen sie kreativ und spielerisch verschiedenen Aspekten kirchlichen Lebens auf die Spur kommen können.

 

www.gemeinde-am-weinberg.de

Fabriktheater Moabit

Fabriktheater Moabit

 

Das Fabriktheater Moabit ist ein kleines, kuscheliges Kieztheater im Herzen von Moabit. Wir besitzen ein eigenes Theaterensemble, das jetzt bereits zum zweiten Mal mit einer Produktion auf unserer Bühne stand sowie eine Improtheatergruppe. Regelmäßig finden bei uns Theateraufführungen statt, aber auch kleinere Konzerte.

 

www.fabriktheater-moabit.de

FEZ-Berlin

FEZ-Berlin

 

Das FEZ-Berlin ist ein in seiner Größe und Vielfalt einzigartiger Komplez, der unter einem Dach das größte nicht kommerzielle Kinder- und Jugendfreizeitzentrum Europas, die Landesmusikakademie Berlin und eine Vielzahl freier Träger vereinigt.

 

www.fez-berlin.de 

Figurentheater Grashüpfer

Figurentheater Grashüpfer

 

Wir sind ein kleines Figurentheater mitten im Treptower Park. 9 unterschiedliche Puppenspieler gestalten das ganze Jahr über einen abwechslungsreichen Spielplan für Kinder ab 3 Jahren und auch für Erwachsene. Außerdem bieten wir Märchenabende am Feuer in einer Pfadfinderjurte an.

 

www.theater-grashuepfer.de

freiraum-Kinder e.V.

freiraum-Kinder e.V.

 

freiraum ist eine Kunstschule mit der Vision, Kindern und Erwachsenen einen freiheitlichen Zugang zu Kunst und Kultur zu bieten und ihr kreatives Denken und Potential zu fördern. Von graphischen Techniken, Malerei mit Gouache, Aquarell, oder Acrylfarben über verschiedene Möglichkeiten des Tief- und Hochdrucks bis zu dreidimensionalem Arbeit in Gips, Ton, Ytong und Speckstein. Wir bieten Raum, Inspiration und Lehre. Professionell, künstlerisch und mit Respekt für den individuellen Weg.

 

www.freiraum-berlin.info

G.A.S-station

G.A.S.-station

 

G.A.S-station versteht sich als experimentelles und interdisziplinäres Projekt zur Entwicklung und Entfaltung von künstlerischen und wissenschaftlichen Aspekten.Der Fokus liegt auf jährlichen themenspezifischen und spartenübergreifenden Ausstellungsprojekten.

 

www.2gas-station.net

Galerie im Körnerpark

Galerie im Körnerpark

 

Die Galerie im Körnerpark präsentiert seit 1983 national und international renommierte KünstlerInnen der Gegenwart. Der langgestreckte Raum der neobarocken Orangerieanlage bietet mit seiner hohen Fensterfront und dem malerischen Ausblick auf den Park einen ganz besonderen Rahmen für alle Sparten der Kunst. Mit den kostenlosen Konzertreihen "Sommer im Park" und "Salonmusik" im Frühjahr und Herbst wird der Körnerpark ganzjährig musikalisch bespielt.

 

www.kultur-neukoelln.de

Galerie im Saalbau

Galerie im Saalbau

 

Die Galerie im Saalbau versteht sich als „Galerie vor Ort“. Jedes Jahr werden durch eine unabhängige Fachjury drei von sechs Ausstellungen explizit an Neuköllner Künstlerinnen und Künstler vergeben. Mit diesem Auswahlverfahren will der Fachbereich Kultur Kunstschaffende des eigenen Bezirks fördern und der Öffentlichkeit die Vielfalt an künstlerischen Ansätzen in Neukölln präsentieren. Als weiteren Schwerpunkt werden Ausstellungen gezeigt, die gesellschaftspolitisch bedeutende Themen – meist mit Bezug zum Leben und zur Gesellschaftsstruktur Neuköllns – aufgreifen und mit künstlerischen Ausdrucksformen neu beleuchten.

 

www.kultur-neukoelln.de

Galerie M

Galerie M

 

Die Galerie M zeigt und fördert vorrangig Projekte von professionellen Künstlerinnen und Künstlern, die in ihrer Arbeit den städtischen Raum in all seinen Aspekten thematisieren. Um der speziellen urbanen Situation der Galerie Rechnung zu tragen, stellt ein Teil der Ausstellungen die Essenz langfristiger Kunstprojekte oder/und wird auch von Kunstaktionen im öffentlichen Raum begleitet. Vorrangig werden Installationen konzeptuell arbeitender Künstlerinnen und Künstler gezeigt. Das Kunstvermittlungsprogramm der Galerie heißt Labor M.

 

www.kultur-marzahn-hellersdorf.de

Bode Museum

Gemäldegalerie | Staatliche Museen zu Berlin

 

Die Gemäldegalerie besitzt eine der weltweit bedeutendsten Sammlungen europäischer Malerei vom 13. bis zum 18. Jahrhundert. Meisterwerke aus allen kunsthistorischen Epochen, darunter Gemälde von Jan van Eyck, Pieter Bruegel, Albrecht Dürer, Raffael, Tizian, Caravaggio, Peter Paul Rubens, Rembrandt und Jan Vermeer van Delft sind hier ausgestellt. Vor allem die deutsche und italienische Malerei des 13. bis 16. sowie die niederländische Malerei des 15. bis 17. Jahrhunderts lassen sich hier ausgezeichnet bewundern und studieren.

 

www.smb.de

Hackesche Höfe Kino

Hackesche Höfe Kino

 

Das Hackesche Höfe Kino ist ein unabhängiges Filmkunsthaus mit 5 Kinosälen mit insgesamt 656 Plätzen im Herzen Berlins. Wir zeigen ein vielfältiges internationales Programm voller Highlights. Wenn immer es möglich ist, spielen wir die Dokumentar- und Spielfilme ausnahmslos in der jeweiligen Originalfassung und deutsche Filme gerne mit englischen Untertiteln. Übers Jahr machen wir zudem viele Angebote für Schulkassen und nehmen an den Schulfilmwochen Britfilms und Cinéfête teil.

 

www.hoefekino.de

Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart

Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin

 

Der Hamburger Bahnhof – Museum der Gegenwart – Berlin beherbergt verschiedene Sammlungen zeitgenössischer Kunst, wie die Sammlung der Nationalgalerie, die Sammlung Marx oder die Friedrich Christian Flick Collection. Das Museum zeichnet die vielfältigen Entwicklungen in der Kunst seit 1960 bis in die Gegenwart nach: die Umbrüche und Neudefinitionen in der Malerei, die Fortsetzungen der klassischen Skulptur in der Objektkunst, die besondere Rolle der Fotografie und die multimedialen Entwürfe in Video und Film.

 

www.smb.museum

HAU Hebbel am Ufer

HAU Hebbel am Ufer

 

Das HAU Hebbel am Ufer in Berlin-Kreuzberg präsentiert in seinen drei Spielstätten HAU1, HAU2 und HAU3 aktuelle künstlerische Positionen an der Schnittstelle von Theater, Tanz und Performance. Darüber hinaus sind Musik, Bildende Kunst und Diskurs feste Bestandteile des Programms. Das künstlerische Team sucht nach Formen und Sprechweisen, in denen eine sich radikal verändernde Ordnung der gesellschaftlichen und weltpolitischen Verhältnisse einen avancierten künstlerischen Ausdruck erfährt.

 

www.hebbel-am-ufer.de

Haus am Waldsee

Haus am Waldsee

 

Seit seiner Gründung als Ausstellungshaus im Januar 1946 nimmt das Haus am Waldsee einen festen Platz unter den ersten Häusern für internationale zeitgenössische Kunst in Deutschland ein. Heute bietet es vor allem jenen Künstlern eine Plattform, die seit 1990 nach Berlin gekommen sind, die die Kreativität des Neuen Berlin repräsentieren und international reüssiert haben.

 

www.hausamwaldsee.de

Haus der Kulturen der Welt

Haus der Kulturen der Welt

 

Das Haus der Kulturen der Welt ist ein Ort für die internationalen zeitgenössischen Künste und ein Forum für aktuelle Entwicklungen und Diskurse. In der Hauptstadt Berlin präsentiert es künstlerische Produktionen aus aller Welt unter besonderer Berücksichtigung nichteuropäischer Kulturen und Gesellschaften. Bildende Kunst, Musik, Literatur, darstellende Künste, Film, wissenschaftliche Diskurse und digitale Medien werden zu einem in Europa einzigartigen interdisziplinären Programm verknüpft.

 

www.hkw.de

Hegenbarth Sammlung Berlin

Hegenbarth Sammlung Berlin

 

Die private Hegenbarth Sammlung Berlin ist Teil einer Familienstiftung und verfügt über einen großen Bestand an Handzeichnungen und Mappenwerken, Gemälden und Radierungen des Künstlers Josef Hegenbarth. Im zentral in der City West gelegenen und 2014 unter dem Namen Herr Hegenbarth bezogenen Quartier soll das Oeuvre des Künstlers durch jährlich drei bis vier thematische Wechselausstellungen, museumspädagogische Angebote und ein mannigfaltiges Veranstaltungsprogramm einer breiteren Öffentlichkeit vorgestellt werden.

 

www.herr-hegenbarth-berlin.de

ifa-Galerie Berlin

ifa-Galerie Berlin

 

Das ifa gestaltet den internationalen Kunstaustausch mit Ausstellungen, Katalogpublikationen, Symposien, Workshops, Seminaren und Online-Magazinen zur zeitgenössischen Kunst. Mit monografischen und thematischen Ausstellungen präsentiert und vermittelt das ifa weltweit zeitgenössische Kunst, Architektur und Design aus Deutschland.

 

www.ifa.de

Jüdisches Museum Berlin

Jüdisches Museum Berlin

 

Das Jüdische Museum Berlin gehört seit seiner Eröffnung 2001 zu den herausragenden Institutionen in der europäischen Museumslandschaft. Wir sind ein lebendiger Ort der Reflexion über die jüdische Geschichte und Kultur sowie über Migration und Diversität in Deutschland.

 

www.jmberlin.de

Jugendkunst- und Kulturzentrum "Gérard Philipe"

Jugendkunst- und Kulturzentrum "Gérard Philipe"

 

Mit seinen künstlerischen Werkstätten, einem Foyercafé und einem Saal für Theater, Tanz und andere Veranstaltungen ist das JuKuz ein offenes Haus für Kinder und Jugendliche im Alter von 5-27 Jahren, die ihre eigene Kreativität entdecken und weiterentwickeln wollen. Hier arbeiten KunstpädagogInnen, KünstlerInnen, SozialpädagogInnen und ErzieherInnen gemeinsam. Die künstlerischen Ideen entwickeln wir gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen in Kursen, Projekten, offenen Werkstätten oder sie entstehen bei einem Gespräch in unserem Café.

 

www.jukuz.net

Jugendkunstschule ATRIUM

Jugendkunstschule ATRIUM

 

Das ATRIUM ist eine kommunale Jugendkunstschule des Bezirkes Reinickendorf. Es bietet Kindern und Jugendlichen vielfältige Möglichkeiten, Ausdrucks- und Gestaltungsinteressen zu verwirklichen. Sie können an Projekten, Kursen und Werkstätten teilnehmen, Theateraufführungen, Lesungen und Ausstellungen besuchen und die Ergebnisse ihrer künstlerischen Arbeit präsentieren. 

 

www.atrium-berlin.de

Jugendkunstschule Lichtenberg

Jugendkunstschule Lichtenberg

 

Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Senioren und Familien aus allen sozialen Schichten und unterschiedlichen Lebens-situationen können in der Jugendkunstschule Lichtenberg künstlerisch arbeiten sowie Ausstellungen und Veranstaltungen besuchen. Die gestalterische Arbeit beinhaltet den bildnerischen und darstellenden Bereich in traditionellen und modernen Techniken.

 

www.juks-lichtenberg.de

Jugend Museum Schöneberg

Jugend Museum Schöneberg

 

Das Jugend Museum ist ein lebendiges Geschichts[-]museum für alle. Auf drei Etagen können Kinder, Jugendliche und natürlich auch Erwachsene die Wunderwelt der Dinge entdecken und fremde Lebensgeschichten erkunden. Außerdem gibt es hier schöne Werkstattäume, einen Theaterfundus und eine kleine Museumsdruckerei.

 

www.jugendmuseum.de

Junge Deutsche Oper | Deutsche Oper Berlin

Junge Deutsche Oper | Deutsche Oper Berlin

 

Vom Babykonzert zur Transkultur-Performance, vom Familien-Workshop zum Kompositionslabor, von der Erzieherfortbildung zum kulturellen Schulprogramm: Die Junge Deutsche Oper lädt alle zum Sehen!, Hören! und Mitmachen! ein. Dabei gehen wir in Kitas und Schulen, in Flüchtlingsunterkünfte und Jugendzentren, in die Tischlerei und auf die Hauptbühne.

 

www.deutscheoperberlin.de 

Junges Deutsches Theater | Deutsches Theater Berlin

Junges Deutsches Theater | Deutsches Theater Berlin

 

Das Junge DT ist integraler Bestandteil des DT. Wir wollen den spielerischen Zugriff auf die Welt. Dafür nutzen wir alle Bühnen des Hauses und das, was die Stadt uns als Bühne bietet. Das Junge DT sucht gemeinsam mit jungen Menschen zwischen 12 und 22 Jahren den Austausch über Kunst und mi tKunst und ermöglicht die Begegnung mit großen Stücken, Themen und Formaten im DT.

 

www.deutschetheater.de 

Junge Staatsoper

Junge Staatsoper

 

Ob jung oder alt – Oper richtet sich an Alle! op|erleben bietet vielfältige Aktivitäten zur Vorbereitung auf einen gelungenen Opern- und Konzertbesuch. Eigene kreative Tätigkeit steht hierbei im Vordergrund, um das Verstehen von Musik, Handlung und Figuren zu fördern.

 

www.staatsoper-berlin.de

Käthe-Kollwitz-Museum Berlin

Käthe-Kollwitz-Museum Berlin

 

Das Käthe-Kollwitz-Museum Berlin widmet sich dem Lebenswerk der weltbekannten Künstlerin, die gegen Krieg und soziale Ungerechtigkeit einzigartige Kunstwerke schuf. Gezeigt werden auf vier Etagen bekannte und weniger bekannte Kunstwerke der Künstlerin in Zeichnung, Grafik und Plastik.

 

www.kaethe-kollwitz.de

Keramik-Museum

Keramik-Museum-Berlin

 

Ein kleines Museum mit ständig wechselnden Ausstellungen zur Keramik - vornehmlich des deutschen Kulturkreises. Das Museum befindet sich im Gebäude und auf dem Gelände eines über 300 Jahre alten Bürgerhauses - dem ältesten in Charlottenburg.

 

www.keramik-museum-berlin.de

KinderKünsteZentrum

KinderKünsteZentrum

 

Die Ziele des KinderKünsteZentrums sind die ganzheitliche Entwicklung der Sinne und damit die individuelle Sensibilisierung des Kindes hinsichtlich seiner eigenen Lebenswelt. Wir konzipieren und organisieren in Zusammenarbeit mit KünstlerInnen unterschiedlicher Sparten wechselnde Mitmachausstellungen von Kindern für Kinder im Alter von zwei bis 8 Jahren und ihre Familien. Im Zentrum stehen hierbei das Selbstentdecken und Ausprobieren.

 

www.kinder-kuenste-zentrum.de

KinderKunstWerkstatt

KinderKunstWerkstatt

 

In der KinderKunstWerkstatt des Vereins KoduKu e. V. können Kinder ab 2 Jahren, Jugendliche und manchmal auch Erwachsene ihrer Kreativität freien Lauf lassen und mit vielfältigen Materialien experimentieren. Neben wöchentlichen Kursen bietet unser Verein Schul- und Ferienprojekte an, engagiert sich in der Lernwerkstatt- Arbeit und kooperiert mit zahlreichen Kitas, Schulen und sozialen Einrichtungen.

 

www.kinderkunstwerkstatt-berlin.de

Kino Central

Kino Central

 

Im Herzen von Berlin, in den Haus Schwarzenberg Höfen befindet sich das Kino Central. In den zwei schönen Kinosälen werden Filme für alle Altersgruppen gezeigt.

 

www.kino-central.de

Kino Moviemento

Kino Moviemento

 

Das Moviemento wurde mehrfach für sein hervorragendes Programm ausgezeichnet und ist eines der führenden unabhängigen Kinos. Hier laufen besondere Spiel- und Dokumentarfilme, anspruchsvoller Mainstream, Kinderfilme, Schulkino, viele Sonderveranstaltungen, Premieren, Lesungen und Festivals runden das Programm ab.

 

www.moviemento.de

Klang-Holz e.V.

Klang-Holz e.V.

 

Klang-Holz e. V. ist ein gemeinnütziger Verein und freier Träger der Jugendhilfe, der sich der Förderung und Vermittlung alten Handwerks und handgemachter Musik verschrieben hat. Hier treffen sich Menschen, die gerne mit Holz arbeiten, Musik machen und sich sozial engagieren: Interessierte jeden Alters können Kurse zum Selbstbau von Instrumenten sowie zum Musizieren besuchen. Ein besonderes Augenmerk liegt hierbei auf Kindern und ihren Familien. Schulklassen und Kitagruppen können an Wander- oder Projekttagen zu uns kommen, um Instrumente zu bauen und zu spielen. Alte Instrumente werden bei uns aufgearbeitet und an Schulen und Kitas verschenkt.

 

www.klang-holz.de

Klax Kinderbildungswerkstatt

Klax Kreativwerkstatt

 

Unsere Werkstätten und Ateliers verfügen über eine breite Auswahl an Geräten und Materialien. Neben Staffeleien, Pinseln, Nähmaschinen und Töpferscheiben finden sich hier auch allerlei Gadgets aus der digitalen Welt wie 3D-Drucker, Roboter, Großformatdrucker und Tablets. Lernerfolg und Freude am Gestalten sind hier garantiert.

 

www.kreativwerkstatt.de

kleine baumeister & Aedes Architecture Forum Berlin

kleine baumeister & Aedes Architecture Forum Berlin

 

Die kleinen baumeister wollen das Interesse und die Faszination für Baukultur bei Schülern und Kindergartenkindern wecken. In vielen altersspezifischen Programmen, Expeditionen oder Experimenten begeben wir uns gemeinsam auf eine Forschungsreise in Stadtgeschichte, Architektur oder Design. Dabei sind wesentliche Ziele die Herausbildung eines kritischen Blicks auf die gebaute Umgebung oder das Aneignen von Fachwissen im Sinne des forschenden Lernens. Wir unterstützen gezielt das interdisziplinäre Arbeiten von Schulen und Kindergärten mit Kulturinstitutionen, Entscheidungsträgern aus Wirtschaft, Politik und Architektur sowie die Ausbildung, Forschung und Vermittlung von pädagogischen Inhalten.

 

www.kleinebaumeister.de

Konzerthaus Berlin

Konzerthaus Berlin

 

Das Konzerthaus Berlin bietet ein breit gefächertes Programm, vom Sinfoniekonzert über Kammermusik, von Musiktheaterproduktionen zu Kinderkonzerten, von Alter zu Neuer Musik. Den größten Teil dieser Konzerte bestreitet das Konzerthausorchester unter Leitung des Chefdirigenten Iván Fischer.

 

www.konzerthaus.de

KreativFabrik

KreativFabrik – Kinder- und Familienzentrum

 

Die KreativFabrik ist ein Haus der offenen Tür in Trägerschaft des Evangelischen Kirchenkreises Reinickendorf. Im offenen Treff gibt es vielfältige Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten. Zudem bieten wir täglich verschiedene neigungsorientierte Angebote im kreativen und musischen Bereich an. In der Küche, in der Werkstatt und im kleinen Garten wird gewerkelt, repariert, gebrutzelt und ausprobiert. Kinder im Grundschulalter und Familien sind bei uns herzlich willkommen!

 

www.amende-berlin.de

Kreativraum an der Galerie im Körnerpark

Kreativraum an der Galerie im Körnerpark

 

Kommunale Galerie für zeitgenössische Kunst.

 

www.kultur-neukoelln.de

KulTourMobil

KulTourMobil

 

Das KulTourMobil ist ein Projekt des Jugendbund djo-Deutscher Regenbogen, Landesverband Berlin e.V. und wird gefördert durch AMIF, den Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds. Es ist in Berlin unterwegs, um den gesellschaftlichen Zusammenhalt zu stärken und die Potenziale kultureller Vielfalt sichtbar zu machen.

  

www.kultourmobil.de/

Kunstraum Kreuzberg/Bethanien

Kunstraum Kreuzberg/Bethanien

 

Der Kunstraum Kreuzberg/Bethanien zeigt Gruppen- und Themenausstellungen zu sozialen und kulturellen Gegenwartsprozessen in Auseinandersetzung mit den zeitgenössischen Künsten. Integraler Bestandteil der Vermittlungsarbeit des Kunstraum Kreuzberg/Bethanien sind Projekte der kulturellen Bildung. Dazu zählen insbesondere Partnerschaften mit Schulen.

 

www.kunstraumkreuzberg.de

KRUMULUS

KRUMULUS

 

Krumulus bietet sorgfältig ausgesuchte Bücher für Kinder und Jugendliche, Illustrationskunst, besondere Spiele und Spielzeug. Die angeschlossene Galerie zeigt mit den Jahreszeiten wechselnde Ausstellungen zu immer neuen Themen. Vormittags sind Kindergruppen aus Kitas und Grundschulen zu Bilderbuchkino und Ausstellungsprogramm eingeladen. Nachmittags und am Wochenende finden Lesetreffs, Konzerte, Lesungen oder Theateraufführungen statt. In der Druckwerkstatt werden immer samstags offene Kurse rund um klassische und experimentelle Drucktechniken angeboten.

 

www.krumulus.de

Liebermann-Villa am Wannsee

Liebermann-Villa am Wannsee

 

Die Liebermann-Villa ist das 1909/1910 erbaute Sommerhaus des Malers Max Liebermann am Wannsee. Seit der denkmalgerechten Wiederherstellung von Haus und Garten (2002 – 2006) ist die Liebermann-Villa dauerhaft als Museum mit Garten für Besucher geöffnet. Eine Kunstausstellung im Obergeschoss zeigt Gemälde, Pastelle und Grafiken Max Liebermanns. Im Erdgeschoß informieren eine Dokumentationsausstellung sowie eine Medieneinheit über das Leben der Familie Max Liebermanns und über das wechselvolle Schicksal des Hauses.

 

www.liebermann-villa.de 

MACHmit! Museum

 MACHmit! Museum

 

MItmachen macht schlau! In dem vielfach ausgezeichnetem Museum können Kinder (und Erwachsene) nach Herzenslust forschen, entdecken und ausprobieren. Neben wechselnden interaktiven Ausstellungen gibt es Werkstattangebote, ein 7-Meter hohes Kletterregal, ein Spiegelkabinett und vieles mehr...

 

www.machmitmuseum.de

Mal- und Zeichenschule Wladimir Prib

Mal- und Zeichenschule Wladimir Prib

 

Alle Aktivitäten an der Mal- und Zeichenschule gründen auf der Idee der Einheit von Kunst und Bildung und der sparten-übergreifenden künstlerischen Arbeit. Hauptziel dieser Arbeit ist die Förderung der Kreativität und der ganzheitlichen Persönlichkeitsentfaltung unserer Schüler. Durch gezielt gewählte Schwerpunkte und Vorgehensweisen wird jeder altersgemäß und seiner Persönlichkeit entsprechend individuell unterstützt. Die Malschule versteht sich dabei als lebensbegleitende Einrichtung: sie fördert, fordert heraus und gibt Orientierung.

 

www.kunstschule-prib.de

Märkisches Museum / Stadtmuseum Berlin

Märkisches Museum / Stadtmuseum Berlin

 

In stimmungsvollen Schauräumen erzählen kulturhistorische Originale die Geschichte Berlins von den Ursprüngen bis heute. Das Märkische Museum bietet dafür die ideale Kulisse: Die „Gotische Kapelle“ mit den mittelalterlichen Skulpturen, die rekonstruierte „Große Halle“ und den „Zunftsaal“. Jeden ersten und dritten Sonntag im Monat bietet die Führung „Ich sehe was, was du nicht siehst“ 45 Minuten Spannung und Unterhaltung für die ganze Familie. Anschließend könnt ihr – wie immer sonntags – unsere mechanischen Musikinstrumente erleben.

 

www.stadtmuseum.de

Martin-Gropius-Bau

Martin-Gropius-Bau

 

Der Martin-Gropius-Bau ist, betrieben von den Berliner Festspielen, eines der renommiertesten und schönsten Ausstellungshäuser in Europa. In der Nähe des Potsdamer Platzes gelegen, zeigt er jährlich ein Dutzend Ausstellungen: Kunst, zeitgenössische Positionen, Fotografie, Archäologie und Kulturgeschichte.

 

www.gropiusbau.de

me Collectors Room

me Collectors Room

 

In wechselnden Ausstellungen zeigt die Stiftung Olbricht Werke aus der Olbricht Collection und anderen internationalen Sammlungen. Die Wunderkammer mit Werken aus der Renaissance- und Barockzeit ist permanent zu sehen.
Kinder und Jugendliche können mit allen Sinnen und gemeinsam mit Künstlern, Kunst-, Theater- und Musikpädagogen in unterschiedlichen Workshops die Sammlung Olbricht erforschen.

 

www.me-berlin.com

Medien-und Kulturwerkstatt DINGENS

Medien- und Kulturwerkstatt DINGENS

 

Die Medien- und Kulturwerkstatt DINGENS e.V. ist ein foto-, medien- und theaterpädagogisches Projekt, das zeigen möchte, wie sich Kreativität und moderne Medien in Einklang bringen lassen ohne allzu großen Aufwand.

Medienwerkstatt "junge lichtburg"

Medienwerkstatt "junge Lichtburg"

 

"junge lichtburg" ist ein Projekt der Lichtburg-Stiftung. Es wird realisiert durch Einheit_7 e.V. und unterstützt durch das Jugendamt Mitte und das QM Brunnenstraße-Brunnenviertel.

 

www.junge-lichtburg.de

Museum für Kommunikation

Museum für Kommunikation

 

Das Museum für Kommunikation Berlin macht in seiner Dauerausstellung Herkunft, Entwicklung und Zukunftsperspektiven der Informationsgesellschaft erleb- und begreifbar. Es stellt zentrale Fragen über unsere Wahrnehmung von Raum und Zeit, die Auswirkungen durch die Beschleunigung des Personen-, Waren- und Datenverkehrs und den veränderten Umgang mit Medien in unserer Gesellschaft. Attraktive Wechselausstellungen vertiefen den Blick auf unterschiedliche Aspekte der Kommunikation.

 

www.mfk-berlin.de 

Museum für Naturkunde

Museum für Naturkunde

 

Unter dem Motto „Evolution in Aktion“ präsentiert das Museum für Naturkunde die Abenteuer der Natur. Schon beim Eintreten in die Ausstellung fällt der Blick auf den erhabenen Brachiosaurus, der mit seinen 13,27m das höchste ausgestellte Dinosaurierskelett der Welt ist. Seit Ende 2015 bereichert auch das Originalskelett eines T. rex die Ausstellungen. Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene wird ein umfangreichen Bildungs- und Veranstaltungsprogramm angeboten.

 

www.naturkundemuseum-berlin.de

Museum in der Kulturbrauerei | Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland

Museum in der Kulturbrauerei | Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland

 

Das Museum in der Kulturbrauerei ist eines von zwei Museen der Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland in Berlin. Im Stall der ehemaligen Schultheiss Brauerei befindet sich heute die Dauerausstellung „Alltag in der DDR“.

 

www.hdg.de

Museum Neukölln

Museum Neukölln

 

Das Museum Neukölln ist eines der profiliertesten regionalgeschichtlichen Museen Berlins. Mit seiner ständigen Ausstellung 99 × Neukölln bietet es einen lebendigen, interaktiven Einstieg in die Geschichte und Gegenwart des Bezirks Neukölln. Daneben finden Wechselausstellungen statt, die sich mit verschiedenen Aspekten der Stadtteilkultur und -geschichte befassen. Die Ausstellungen werden durch Begleitveranstaltungen ergänzt, die Geschichte, Kultur und Gegenwart aus lokaler und globaler Perspektive beleuchten. Ein weiterer Schwerpunkt der Museumsarbeit ist die dialogorientierte Wissensvermittlung, die durch den Geschichtsspeicher, Führungen und Projekte der kulturellen Bildung erfolgt.

 

www.museum-neukoelln.de

Musikinstrumenten-Museum-Berlin

Musikinstrumenten-Musem-Berlin

 

Im Musikinstrumenten-Museum Berlin könnt ihr viele Schätze entdecken: In seiner über 125-jährigen Geschichte wuchs die Sammlung von den Anfängen mit 34 Instrumenten auf annähernd 3.500 Instrumente heute. Besonders stolz sind die MitarbeiterInnen und Freunde des Musikinstrumenten-Museums auf die Querflöten aus dem Besitz Friedrich II., auch eine echte Stradivari-Geige könnt ihr hier bewundern!

 

www.mim-berlin.de

neue Gesellschaft für bildende Kunst

neue Gesellschaft für bildende Kunst

 

Die 1969 mit basisdemokratischer Struktur gegründete neue Gesellschaft für bildende Kunst (nGbK) ist einer der bedeutendsten und mitgliederstärksten Kunstvereine Deutschlands. Die einzigartige Struktur der nGbK ermöglicht eine direkte Einflussnahme auf die inhaltliche Ausrichtung: Ausstellungen, Interventionen, Rechercheprojekte, Veranstaltungsreihen und Publikationen werden von Mitgliedern in interdisziplinären Projektgruppen entwickelt und von der ersten Idee bis zur Realisierung betreut.

 

www.ngbk.de

Bode Museum

Neues Museum | Staatliche Museen zu Berlin

 

Das Museum vereint räumlich und inhaltlich aufeinander bezogene Exponate aus drei Sammlungen: dem Ägyptischen Museum und Papyrussammlung, dem Museum für Vor- und Frühgeschichte und der Antikensammlung. Diese übergreifende Präsentation ermöglicht es den Besuchern, die Entwicklung der vor- und frühzeitlichen Kulturen vom Vorderen Orient bis zum Atlantik, von Nordafrika bis Skandinavien in einer noch nie da gewesenen Breite und Fülle nachzuvollziehen.

 

www.smb.de

Neuköllner Oper

Neuköllner Oper

 

„BERLINS VIERTE OPER“ ist ein Unikum in der vielfältigen Kulturszene der Hauptstadt. Wer könnte auch sonst auf eine Produktivität von ca.180 Ur- und Erstaufführungen in allen Genres in nur 40 Jahren zurückblicken? Die NO ist Marktführer und Markenzeichen für eine vitales, engagiertes und „angewandtes“ Musiktheater – Oper ist mehr als das Neuinszenieren eines bekannten und begrenzten Repertoires, zu dem hin und wieder ein paar neue Auftragswerke hinzu kommen. Die NO zeigt: Musiktheater kann nein, muss man selbst auf die Bühne bringen, um relevante Themen auszudrücken – nur damit kann „Oper“ wirklich zukunftsfähig werden.

 

www.neukoellneroper.de

Poem Space Mobil

Poem Space Mobil

 

Poem Space Mobil bringt Poesie zu verschiedenen Menschen an verschiedenen Orten, mit spielerischen, interdisziplinären Angeboten, die das Interesse an Poesie wecken und Impulse geben, zuzuhören und selbst Gedichte zu schreiben.

 

www.poem-space-mobil.de

rbb

rbb

 

Am 1. Mai 2003 startete der Rundfunk Berlin-Brandenburg, ein neuer öffentlich-rechtlicher Sender der ARD für zwei Bundesländer. Das gemeinsame Ziel: dem Publikum in Berlin und Brandenburg gutes Programm zu bieten.Kompetent, verlässlich und ideenreich informiert das rbb Fernsehen sein Publikum täglich aktuell und bietet Kultur, Wissen und gute Unterhaltung.

 

www.rbb-online.de

Renaissance-Theater

Renaissance-Theater

 

Seit Mitte der 90er Jahre widmet sich das in Berlin einmalige Spielplankonzept des Renaissance-Theaters der Internationalen Gegenwartsdramatik. Die Besucher des Hauses erwartet ein Programm, das sich einerseits zeitkritisch mit aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen beschäftigt und andererseits emotional berührt und zur Auseinandersetzung auffordert.

 

www.renaissance-theater.de

SCHAUBUDE BERLIN

SCHAUBUDE BERLIN

 

Als senatsgeförderte Spielstätte für das Theater der Dinge hat sich die Schaubude Berlin in den 22 Jahren ihres Bestehens zu einer zentralen Plattform des Genres mit internationaler Wahrnehmung entwickelt. Der Spielplan vereint unterschiedliche ästhetische Handschriften des zeitgenössischen Puppen-, Figuren- und Objekttheaters und präsentiert neben Berliner Theaterschaffenden nationale und internationale Gastspiele. In Kooperationen mit dem Studiengang Zeitgenössische Puppenspielkunst an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ sowie mit dem Festival für junges Figurentheater „Versuchung“ wird überdies ein Fokus auf den künstlerischen Nachwuchs gelegt. Die Schaubude unterhält partnerschaftliche Beziehungen zu verschiedenen Einrichtungen und Ausbildungsstätten des Theaters der Dinge im In- und Ausland sowie zu verschiedenen lokalen Bildungseinrichtungen.

 

www.schaubude.berlin

Schlossgarten Glienicke |Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg

Schlossgarten Glienicke | Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg

 

Der geheimnisvolle Schlossgarten Glienicke. Goldene Greife bewachen bis heute den Schlossgarten Glienicke, der vor 200 Jahren von Peter Joseph Lenné, dem berühmten Gartenarchitekten, angelegt wurde. Hier gibt es allerlei zu entdecken, was in einen antiken Garten gehört, wie z.B. ein Stibadium, Mosaike, Wasserspiele und Skulpturen. An den Mauern des Schlosses und der Nebengebäude sind Bruchstücke von antiken römischen Bauwerken eingemauert. Es verbergen sich hier aber auch Geheimnisse, die man nicht unmittelbar erkennt, wie z.B. eine Bank, die flüstern kann oder ein trauriges Milchmädchen und seine Geschichte. 

 

www.spsg.de

Stiftung Kunstforum der Berliner Volksbank

Stiftung Kunstforum der Berliner Volksbank

 

Die Stiftung KUNSTFORUM der Berliner Volksbank bildet das Dach für das Kunstforum, die bankeigene Ausstellungshalle der Berliner Volksbank in der Budapester Straße 35, und die Kunstsammlung. Das Kunstforum der Berliner Volksbank bietet mit seiner rund 600 qm großen runden Ausstellungsfläche einen außergewöhnlichen Ort für Wechselausstellungen im Bereich der bildenden Kunst mit unterschliedlichen Kooperationspartnern.

 

www.kunstforum.berlin

Tanz ist KLASSE! ℅ Staatsballett Berlin

Tanz ist Klasse! C/O Staatsballett Berlin

 

Tanz ist KLASSE! ist das Education-Programm des Staatsballetts Berlin. Im Auftrag des Vereins lassen Tänzerinnen und Tänzer des Staatsballetts Berlin Kinder und Jugendliche an ihrer faszinierenden Welt von Tanz und Ballett teilhaben.

 

www.tanz-ist-klasse.de

Tanzteam Step by Step

Tanzteam Step by Step

 

Mit einer bunten Vielfalt aus Jazz- und Showtanz, Hip-Hop, Stepp, Musical und Kindertanz begeistern und trainieren wir seit 1987 Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Wir bieten langfristige künstlerische Entwicklungsmöglichkeiten für Kinder ab vier  und Quereinsteiger jeden Alters. Bei uns kann man Bühnenerfahrung sammeln, Preise bei Wettbewerben ergattern, in Trainingslager und ins Ausland fahren, 2011 waren wir in China,  2013 in Lettland, 2015 in Kuba, 2017 in Moskau. 2016 hatten wir Besuch aus Lettland. Jedes Jahr entsteht bei uns ein tolles Märchenmusical. Außerdem haben wir eine jährlich neue Frauentagsrevue mit Livemusik und –gesang von Lexa Thomas und viele bunte Programme im Repertoire.

 

www.tanzteamstepbystep.de

Tempelhof Museum

Tempelhof Museum

 

Auch im Tempelhof Museum gibt es für Kinder und Familien eine Menge zu entdecken! Besonders zu empfehlen ist der Audio Guide, bei dem die beiden Riesenvögel Willi und Luise durch die Ausstellung führen. Eine unterhaltsame Museumstour für Kinder und alle anderen.

 

www.museentempelhof-schoeneberg.de

Theater Zitadelle

Theater Zitadelle

 

Die Zitadelle Spandau mit ihren vier Bastionen und dem imposanten Juliusturm bildet seit 20 Jahren die beeindruckende Kulisse für ein kleines Theater - dem Theater Zitadelle. Wenn der Vorhang aufgeht werden das ganze Jahr über spannende, unterhaltsame Inszenierungen für Kinder und Erwachsene geboten.

 

www.theater-zitadelle.de

Tränenpalast | Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland

Tränenpalast | Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland

 

Der Tränenpalast ist eines von zwei Museen der Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland in Berlin. In dem Gebäude, das der SED-Diktatur von 1962 bis 1990 als Abfertigungshalle für die Ausreise aus der DDR nach West-Berlin diente, befindet sich heute die Ausstellung „Alltag der deutschen Teilung“.

 

www.hdg.de

ufaFabrik Berlin

ufaFabrik Berlin

 

Kulturelle Vielfalt prägt diesen legendären Ort der Berliner Kulturszene. Auf dem 18.000 qm großen Gelände der ehemaligen UFA-Kopierwerke proben und bespielen lokale und internationale KünstlerInnen ganzjährig drei Bühnen mit Theater, Kabarett, Tanz, Comedy, Chanson, Literatur, Circus und Weltmusik für Groß und Klein. Einladend ist das kinderfreundliche Ambiente mit dem Bauernhof, der Open-Air Bühne und dem autofreien Gartencafé.

 

www.ufafabrik.de

URBAN NATION

URBAN NATION - Museum for Urban Contemporary Art

 

URBAN NATION (UN) ist das erste Museum für Urban Contemporary Art. Es ist ein Netzwerk für Künstler, Projekte und Nachbarschaften. Im Mittelpunkt stehen die Kreativen und deren weltweite Vernetzung.  Unter dem Leitmotiv “Connect. Create. Care.” bietet die UN hochkarätige Ausstellungen, spannende Kids-Workshops und außergewöhnliche Einblicke in den Stadtraum. Die UN steht unter der künstlerischen Leitung von Yasha Young und ist in der Stiftung Berliner Leben verankert.

 

www.urban-nation.com

Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz

Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz

 

Die Volksbühne wurde 1913-14 nach dem Entwurf Oskar Kaufmanns in der Mitte Berlins erbaut. DIE KUNST DEM VOLKE war dem Gebäude auf die Stirn geschmiedet. „Volksbühne“ hieß, dass Menschen sich im Verein organisieren und mit ihren Mitgliedsbeiträgen Theaterproduktionen ermöglichen, deren Eintrittskarten ermäßigt an die Mitglieder verkauft werden können. Mit dieser Idee gelang es ab 1890 in Berlin auch der sozialdemokratisch organisierten Arbeiterschaft, die sich Teilhabe an Kultur bislang nicht leisten konnte, Theaterbesuche, einen politisch orientierten Spielplan sowie einen eigenen Theaterbau zu finanzieren.

 

www.volksbühne-berlin.de

Werkbundarchiv - Museum der Dinge

Werkbundarchiv - Museum der Dinge

 

Museum der Dinge ist ein Museum der Produktkultur des 20. und 21. Jahrunderts, die von der industriellen Massen und Warenproduktion geprägt ist. Kern der Institution ist das Archiv des Deutschen Werkbundes.

 

www.museumderdinge.de

 

WerkStadt Kulturverein Berlin e.V.

WerkStadt Kulturverein Berlin e.V.

 

Die WerkStadt ist ein gemeinnütziger Kunstverein in Neukölln, der durch kuratierte Ausstellungen, begleitende nicht-kommerzielle Veranstaltungen und durch vielseitige künstlerische Projekte die zeitgenössische Kunst fördert und den Kunstdiskurs gezielt vorantreibt. In den letzten 7 Jahren hat sich die WerkStadt dank einem kreativen und engagierten Team aus ursprünglich 5 und inzwischen 40 aktiven Mitgliedern, zu einer beliebten Begegnungsstätte für junge Kunst entwickelt.

 

www.werkstadt.berlin

Young Arts Neukölln

Young Arts Neukölln

 

Das Young Arts Neukölln ist ein Kunst- und Aktionsort mit einem breiten Workshop-Angebot und offenen Ateliers, die von Künstler_innen geleitet werden. Kinder und Jugendliche sind hier eingeladen sich mit künstlerischen Mitteln auszudrücken und zu experimentieren. Alle Angebote sind kostenlos.

 

www.youngarts-nk.de

Zitadelle Kunstbastion

Zitadelle KUNSTBASTION

 

Die KUNSTBASTION, eine Einrichtung der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft sowie des Bezirksamtes Spandau, befindet sich in historischen Räumen auf der Bastion Kronprinz der Zitadelle. Den Schülerinnen und Schülern stehen hier ein Mal- und Zeichenatelier, eine Keramikwerkstatt, eine Druckerei für Hoch- und Tiefdruck, ein Videostudio mit Schnittplatz sowie mehrere Computerarbeitsplätze zur Verfügung. Zudem gibt es in der Zitadelle ein Fotolabor und einen Siebdruckraum.

 

www.kunstbastion.de

Zitadelle Wollwerkstatt

Zitadelle Wollwerkstatt

 

Im textilen Bereich arbeiten wir mit Schulkindern und Erwachsenen. Es gibt keine geschlossenen Kurse, da es sich um eine offene Werkstatt handelt. Arbeitsgeräte, wie z. B. Stricknadeln, Häkelhaken, Nähmaschinen, Webgeräte und Spinnräder sind vorhanden ebenso wie unterschiedlichste Arbeitsmaterialien.

 

www.berlinfuerblinde.de